Therapieverfahren

 

Kein Fall ist wie der andere, jedes Tier einzigartig. Deshalb steht am Anfang einer jeden Behandlung auch ein ausführliches Gespräch zum Gesundheitszustand deines Tieres.

Als Tierheilpraktikerin steht mir im Anschluss ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden zur Verfügung, um dein Tier bestmöglich zu unterstützen. 

 

 

Akupunktur

Akupunktur ist eine seit Jahrtausenden angewandte Methode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Hierbei werden die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Stimulation spezieller Punkte mittels spezieller Nadeln oder Lasers angeregt. 

Soft Laser Therapie

Dies ist eine sanfte Methode zur Anregung der Selbstheilungskräfte mittels Laserlicht. Sie lässt sich sowohl zur Akupunktur, als auch zur Unterstützung der Wundheilung anwenden.

Zahnprophylaxe

Professionelle Zahnreinigung beim Hund, ohne Narkose. Damit im besten Fall Zahnstein gar nicht erst entsteht.


Aromatherapie

Als Begleittherapie in Zeiten der Rekonvaleszenz, aber auch in der Tumortherapie oder zur Sterbebegleitung

Farblichttherapie

Zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und als Begleittherapie bei Tumorerkrankungen.

Vitalpilze

Zur Modulation des Immunsystems, als Begleittherapie bei Tumorerkrankungen und zur Stärkung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.


Biologische Therapie

Sanft und vielseitig unterstützend bei vielen Erkrankungen und Präventiv einsetzbar. Begleittherapie bei Tumorerkrankungen

Laborleistungen

Zur Diagnostik bei unterschiedlichen Erkrankungen.

Beratung

Wenn ein Besuch nicht möglich ist, Beratung per E-Mail.


Erfahre hier, wie der Behandlungsablauf aussieht. 


Rechtlicher Hinweis: Einige der oben genannten Therapieverfahren sind wissenschaftlich nicht bewiesen und werden von der Schulmedizin nicht anerkannt.